Patrimonium Roundtables: Nachhaltigkeit im Asset Management Mehr
Patrimonium Anlagestiftung mit guten Ergebnissen Mehr
Unquote: Patrimonium Private Equity Mehr

Publikation

Unquote: Patrimonium Private Equity

01.04.22

Harriet Matthews 29. März 2022. © Mergermarket Limited. Mit Genehmigung, freie Übersetzung, zum Unquote Artikel

GP-Profil: Patrimonium Private Equity strebt für 2022 eine vollständige Mittelverwendung an.

Patrimonium Private Equity mit Sitz in der Schweiz konzentriert sich auf den Einsatz im unteren Mittelstand in der DACH-Region sowie auf Add-ons für Portfoliounternehmen wie Bächler & Güttinger und Netzlink, so die Senior Directors Andreas Ziegler und Ulrich Mogwitz gegenüber Unquote.

Ziel ist es, den Fonds in diesem Jahr vollständig mit Reservierungen für Buy and Build auszustatten, während wir parallel dazu unser bestehendes Portfolio weiterentwickeln”, so Mogwitz. “Wir haben bereits eine attraktive Pipeline, aber man spürt, dass noch eine Menge auf den Markt kommen wird”.

Der Fonds hat bisher fünf Plattforminvestitionen getätigt, fügte Ziegler hinzu, von denen vier einen gezielten Buy-and-Build-Ansatz haben. “Wir werden ein Portfolio von sieben bis acht Plattformen aufbauen. Die Allokation des Fonds liegt bei etwa 60-70 %, und wir haben im vergangenen Jahr gute Fortschritte gemacht und einen großen Teil des Portfolios aufgebaut. In diesem Jahr werden wir uns mehr auf Add-ons konzentrieren, mit maximal zwei bis drei weiteren Plattformen.”

Patrimonium Private Equity ist Teil des in der Schweiz ansässigen Private-Markets-Investment-Managers Patrimonium Asset Management mit einem verwalteten Vermögen von rund CHF 3,8 Milliarden in den Bereichen Private Equity, Immobilien, Private Debt und Infrastruktur. Das Private-Equity-Team konzentriert sich auf Asset-light-Unternehmen in verschiedenen Branchen, darunter IT, Gesundheitswesen und Logistik sowie Zulieferer für den Immobiliensektor. Das Unternehmen kann auch Investitionen in weniger schwergewichtige Industrieunternehmen in Betracht ziehen, einschließlich Unternehmen, die kritische Produkte anbieten.

Der DACH-Markt für den unteren Mittelstand ist typischerweise breit gefächert und fragmentiert, und er verändert sich ständig und reagiert auf externe Bewegungen”, so Mogwitz. “Zum Beispiel hat die globale Logistikkrise dazu geführt, dass sich die Wertschöpfungsketten verschieben mussten. Das schafft Chancen, und wir schauen, wo sich diese eröffnen. Unsere Branche hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt, aber die Unternehmen des unteren Mittelstands sind nach wie vor das Rückgrat der Wirtschaft in dieser Region”.

Der GP ist sich bei der Suche nach Investitionsmöglichkeiten der aufkommenden Trends bewusst. “Wir bevorzugen reife, etablierte Märkte, obwohl wir uns mit den Veränderungen im Energiesektor befassen, die neue Möglichkeiten eröffnen werden, wie z. B. der Aufbau des neuen Energienetzes und der Infrastruktur, an dem viele Schichten von Dienstleistern beteiligt sein werden”, fügte Mogwitz hinzu.

Patrimonium hat seine Strategie in den letzten zehn Jahren stetig weiterentwickelt, so Ziegler.
“Unser Fokus hat sich im Vergleich zu vor fünf bis zehn Jahren leicht verändert, da wir bereit sind, in kleinere Plattformen mit einem Umsatz von 15 bis 20 Millionen Euro einzusteigen, die bis zu 100 Millionen Euro erreichen können. Wir haben viele Konkurrenten, die aufgestiegen sind, aber wir sind geblieben.

Mit der Entwicklung des Marktes ist es laut Mogwitz immer häufiger der Fall, dass Berater an Geschäften für Unternehmen des unteren Mittelstands beteiligt sind. “Die Branche ist zunehmend professionalisiert, so dass auch kleinere Unternehmen immer häufiger über Wettbewerbsprozesse verkauft werden”, sagte er. “Aber wir sprechen Unternehmen sowohl über selektive Prozesse als auch über unser Netzwerk an, was dazu führen kann, dass wir in bilaterale Gespräche einbezogen werden.”

Kaufen und bauen
Zu den jüngsten Transaktionen von Patrimonium gehört das in der Schweiz ansässige Garten- und Landschaftsbauunternehmen Bächler & Güttinger (B&G), das es im Januar 2022 zusammen mit EGS Beteiligungen (einer Tochtergesellschaft der Ernst Göhner Stiftung) erwarb. Später im selben Monat kündigte die GP den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem in Deutschland ansässigen IT-Unternehmen Netzlink an, das sie zusammen mit Wille Finance erwarb.

Die Größe der Add-ons, die die GP für ihre Plattformunternehmen in Betracht zieht, variiert, aber sie kann gegebenenfalls auch größere Deals tätigen, so Ziegler. “Wir scheuen uns nicht, Add-ons zu tätigen, die größer sind als unsere Plattform und LPs und/oder strategische Co-Investoren einbeziehen, während wir die Führung bei der Investition behalten.

B&G erwirtschaftet einen Umsatz von 40 Mio. CHF und soll laut Mogwitz und Ziegler von Synergien mit der Immobilienplattform von Patrimonium in der Schweiz profitieren.

Die GP hatte den Markt für Garten- und Landschaftsbau vor der Übernahme drei Jahre lang beobachtet und einen M&A-Berater hinzugezogen, um den Markt zu sondieren, so Mogwitz. Die Übernahme kam durch eine bereits bestehende Beziehung zum Eigentümer des Unternehmens zustande.

“Wir sind bereits dabei, Gespräche über nationale Ergänzungen zu führen, um das Unternehmen von einem regionalen zu einem nationalen Champion zu machen”, sagte Mogwitz.

Netzlink hat einen Umsatz von 22 Mio. EUR und beschäftigt 80 Mitarbeiter, sagte Mogwitz. Das Gründerteam behielt im Rahmen der Übernahme eine bedeutende Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen. “Die Gründer haben das Unternehmen kontinuierlich zu seiner heutigen Größe entwickelt und ein Partnernetzwerk namens Grouplink aufgebaut, aber sie wussten, dass sie an einem Punkt angelangt waren, an dem sie dies konsolidieren mussten”, sagte Mogwitz. Patrimonium wurde als Teil des Verkaufsprozesses
Patrimonium wurde im Rahmen des Verkaufsprozesses für das Unternehmen angesprochen, weil es Erfahrung mit Buy-and-Build und der Integration von Add-Ons hat, fügte er hinzu.

“Netzlink konzentriert sich auf die Konzeption und Optimierung von IT-Infrastrukturen im Hinblick auf Sicherheit, Skalierbarkeit und Leistung für die Fertigungsindustrie und die Industrie,
Skalierbarkeit und Performance für Unternehmen der Fertigungs- und Automobilindustrie sowie für Behörden”, so Mogwitz weiter. Da jede Kundengruppe andere Anforderungen an ihre IT-Dienstleister stellt, sind die erforderlichen Kapazitäten und Fähigkeiten als Teil eines größeren Unternehmens leichter zu erfüllen”, so Mogwitz zu den Gründen für mögliche Add-ons für Netzlink.

Add-ons werden wahrscheinlich kleiner sein als Netzlink selbst, fügte Mogwitz hinzu. Patrimonium arbeitet zunehmend mit Beratern zusammen und wird für die Add-on-Strategie von Netzlink mit einem spezialisierten IT-Berater zusammenarbeiten, sagte er.

Die Roth Gruppe, ein Unternehmen für Brandschutz, Isolierung und Beschichtungen mit Hauptsitz in der Schweiz, plant ebenfalls Add-ons, so Ziegler. Die GP gab im Oktober 2020 bekannt, dass sie das Unternehmen im Rahmen eines SBO von Equistone übernehmen wird. “Nach einem Jahr, in dem wir sichergestellt haben, dass die vorherigen Add-ons richtig integriert wurden, waren wir bereit, zu kaufen und zu bauen”, sagte Ziegler. Im Januar 2022 übernahm das Unternehmen den Schweizer Marktbegleiter Lambda. “Es gibt immer noch viele kleine, mittlere und große Akteure auf dem Markt – es muss in Bezug auf die Branche und die Organisation Sinn machen, aber wir könnten uns mittlere bis große Ziele ansehen, solange dies dazu beiträgt, eine effiziente und gut organisierte Gruppe zu haben, um größere Projekte zu verwalten.”

ESG-Agenda
Laut Mogwitz und Ziegler will Patrimonium im Jahr 2022 zwei bis drei neue Mitarbeiter einstellen, um sein Team zu erweitern. Mogwitz ist seit 2021 bei Patrimonium und hat zuvor Erfahrungen bei Firmen wie Ufenau Capital Partners und Prorsum gesammelt. Ziegler ist seit 2017 bei Patrimonium Private Equity tätig, nachdem das Unternehmen das Investmentteam von Zurmont Madison übernommen hatte.

Neben der Vergrößerung des Teams konzentriert sich Patrimonium auf die Entwicklung und Einbindung seiner ESG-Strategie. “Als verantwortungsbewusster Investor hat die zunehmende Bedeutung von ESG nicht unsere Herangehensweise an den Markt verändert, aber die Art und Weise, wie wir ihn dokumentieren”, so Mogwitz. “In unseren Entscheidungsfindungsprozessen prüfen wir mehr Aspekte – so kann man sich zum Beispiel den Mitarbeiterstamm, die Rolle des Unternehmens in der Wirtschaft und den CO2-Fußabdruck genauer ansehen. LPs sehen dies als sehr wichtig an. Viele LPs stellen Geld speziell für Impact Investments zur Verfügung – das ist derzeit nicht unsere Strategie, aber ESG wird bei der Entscheidungsfindung immer wichtiger.” “Die zentrale ESG-Funktion von Patrimonium Asset Management unterstützt uns, und ich bin für ESG im Private-Equity-Team verantwortlich”, so Ziegler. “Wir sind Unterzeichner der PRI und berichten gemäß diesem Rahmenwerk, und wir haben ein Nachhaltigkeits-Rating-Tool für Private-Equity- und Private-Debt-Investitionen eingeführt, das auf dem EU-Taxonomie-Rahmenwerk sowie auf anderen basiert. Wir prüfen die wichtigsten Bereiche vor einer Investition und führen dann jährliche Überprüfungen für jede Investition durch”.

Das Rating-Konzept der Firma wurde unabhängig entwickelt, fügte Ziegler hinzu, unter Einbeziehung der UN Global Compact Initiative (GC) und anderer Rahmenwerke.

Patrimonium ist seit 2021 Mitglied der GC-Initiative und muss jährlich über die Fortschritte in Bezug auf die zehn Prinzipien der Initiative berichten. “Längerfristig streben wir die Einhaltung von Artikel 8 der neuen SFDR-Richtlinie an”, so Ziegler weiter.

© Mergermarket Limited, 10 Queen Street Place, London EC4R 1BE – Unternehmensregistrierungsnummer 038

News Photo

Ihr Investor-Profil

Qualifizierte Investoren

Wichtige rechtliche Informationen

Mit dem Zugriff auf die Website der Patrimonium Asset Management AG (“Patrimonium”) oder einer ihrer Website (die “Website”) erwähnten verbundenen Gesellschaft bestätigen Sie, dass Sie die rechtlichen Bedingungen der Website verstanden haben und damit einverstanden sind. Wenn Sie mit den Bestimmungen und Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie nicht auf die Website zugreifen. Die Website enthält Informationen über eine große Anzahl von Finanzinstrumenten, die in verschiedenen Rechtsordnungen registriert und verwaltet werden. Wir bitten Sie daher, Ihren Wohnsitz anzugeben, bevor Sie auf Informationen über diese Instrumente zugreifen. Der Zugang von Privatanlegern zu solchen Informationen ist auf die Finanzinstrumente beschränkt, die in ihrem Domizilland zum Verkauf an Privatanleger zugelassen sind.

Lokale rechtliche Einschränkungen

Keines der Finanzinstrumente, auf die auf der Website Bezug genommen wird, wird Personen mit Wohnsitz in einem Land, Staat oder einer Jurisdiktion, in dem die Vermarktung solcher Finanzinstrumente im Widerspruch zu lokalen Gesetzen oder Vorschriften steht, zur Verfügung gestellt oder die entsprechenden Prospekte verteilt. Personen, für die solche Einschränkungen gelten, dürfen nicht auf die Website zugreifen. Die Nutzer der Website sind dafür verantwortlich, dass sie rechtlich zum Zugriff auf die Website berechtigt sind. Lediglich die Prospekte, Jahresberichte der Finanzinstrumente und ggf. die Basisinformationsblätter enthalten die Informationen und spezifischen Details, die von den Aufsichtsbehörden der einzelnen Länder verlangt werden können. Keines der auf der Website aufgeführten Finanzinstrumente ist oder wird in den Vereinigten Staaten von Amerika nach dem Wertpapiergesetz von 1933 («1933 Securities Act as amended») registriert. Daher ist keines von ihnen dazu bestimmt, direkt oder indirekt in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Kolonien), an Staatsangehörige und Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, an Personen mit gewöhnlichem Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika oder an Personen zugunsten von US-Staatsangehörigen (wie in Regulation S des Wertpapiergesetzes von 1933 definiert) angeboten zu werden. Personen, für die solche Einschränkungen gelten, dürfen nicht auf die Website zugreifen.

Geistiges Eigentum und Urheberrecht

Sofern nicht anders angegeben ist Patrimonium der Eigentümer oder Inhaber aller Rechte, die mit der Website und ihren Bestandteilen, einschließlich ihrer Daten, Diagramme und Zeichnungen, verbunden sind. Jegliche vollständige oder nur teilweise Reproduktion, Darstellung, Verteilung oder Weiterverteilung des Inhalts der Website durch irgendein Verfahren ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Patrimonium verboten. Der gesamte Inhalt der Website unterliegt dem Urheberrecht (alle Rechte vorbehalten). Patrimonium ist eine national und international eingetragene Schutzmarke. Die Nutzung der Website gewährt den Nutzern keine Rechte an deren Inhalt, Software, eingetragenen Marken oder anderen Elementen der Website. Jegliche Reproduktion oder Nutzung der Website oder des Patrimonium-Logos ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Patrimonium verboten.

Kein Angebot

Die auf der Website veröffentlichten Informationen und Meinungen stellen weder eine Einladung noch ein Angebot zur Durchführung oder Beendigung einer Investition oder eine Einladung oder ein Angebot zur Durchführung einer anderen Transaktion dar. Die auf der Website bereitgestellten Informationen und Meinungen stellen keine Empfehlungen oder Entscheidungshilfen für Ihre Investitionen und andere Angelegenheiten dar und sind in keiner Weise als Beratung gedacht. Jede Anlageentscheidung muss auf einer Analyse der damit verbundenen Risiken (einschliesslich aller rechtlichen, regulatorischen, steuerlichen oder sonstigen Folgen) sowie auf der entsprechenden, spezifischen Beratung durch einen unabhängigen Fachmann beruhen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung dar, berücksichtigen die persönlichen Umstände des Empfängers in keiner anderen Weise und sind auch nicht das Ergebnis einer objektiven oder unabhängigen Finanzanalyse.  Die bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder zum Abschluss einer Finanztransaktion dar.  Anleger sollten sich an einen qualifizierten Steuerberater wenden, um sich über die möglichen steuerlichen Folgen des Besitzes, Kaufs oder Verkaufs von Anteilen an Unternehmen, Fonds oder anderen Anlageinstrumenten zu informieren. Anleger sollten sich an einen qualifizierten Steuerberater wenden, um sich über die möglichen steuerlichen Folgen des Besitzes, Kaufs oder Verkaufs von Anteilen an Unternehmen, Fonds oder anderen Anlageinstrumenten zu informieren.

Investmentfonds

Die auf der Website enthaltenen Informationen über Dienstleistungen und Produkte von Patrimonium sind nicht für Personen bestimmt, die in einem Land oder einer Jurisdiktion wohnen, in dem der Zugang zu solchen Informationen oder die Veröffentlichung solcher Informationen gesetzlich verboten ist.

Für den Patrimonium Swiss Real Estate Fund – eine schweizerische kollektive Kapitalanlage, die als Vertragsfonds nach schweizerischem Recht organisiert ist – können der Fondsvertrag, der Prospekt, das Basisinformationsblatt sowie die letzten Zwischen- und Jahresberichte kostenlos und auf Anfrage bei der Fondsleitung und dem/den Vertriebsträger(n) des Fonds bezogen werden.

Für den Patrimonium Middle Market Debt Fund – eine kollektive Kapitalanlage nach luxemburgischem Recht, die auf qualifizierte Anleger beschränkt ist – können Prospekt, Dokumente zu den wichtigsten Informationen für den Anleger sowie die letzten Zwischen- und Jahresberichte kostenlos und auf Anfrage bei der Fondsleitung, den Vertriebsträgern oder dem Fondsvertreter in der Schweiz bezogen werden. Der Schweizer Vertreter ist die Genfer Niederlassung der Acolin Fund Services AG mit Sitz in Cours de Rive 6, 1204 Genf, Schweiz. Die Zahlstelle des Fonds in der Schweiz ist die Banque Cantonale de Genève mit Sitz am 17 Quai de l’Ile, 1208 Genf, Schweiz.

Für den Private Debt Co-Investor Fund – eine kollektive Kapitalanlage nach luxemburgischem Recht, die auf qualifizierte Anleger beschränkt ist – können Prospekt, Dokumente zu den wichtigsten Informationen für den Anleger sowie die letzten Zwischen- und Jahresberichte kostenlos und auf Anfrage bei der Fondsleitung, den Vertriebsträgern oder dem Fondsvertreter in der Schweiz bezogen werden. Der Schweizer Vertreter ist Credit Suisse Funds AG mit Sitz in der Uetlibergstrasse 231, 8045 Zürich, Schweiz. Die Zahlstelle des Fonds in der Schweiz ist die Credit Suisse (Schweiz) AG, mit Sitz am Paradeplatz 8, 8001 Zürich, Schweiz.

Für den Patrimonium Private Equity Fund – eine spezielle Kommanditgesellschaft nach luxemburgischem Recht, die auf qualifizierte Anleger beschränkt ist – können Prospekt, Dokumente zu den wichtigsten Informationen für den Anleger sowie die letzten Zwischen- und Jahresberichte kostenlos und auf Anfrage bei  der Fondsverwaltungsgesellschaft, den Vertriebsträgern oder dem Vertreter des Fonds in der Schweiz angefordert werden. Der Schweizer Vertreter ist die Genfer Niederlassung der Acolin Fund Services AG mit Sitz in Cours de Rive 6, 1204 Genf, Schweiz. Die Zahlstelle des Fonds in der Schweiz ist die Banque Cantonale de Genève mit Sitz am 17 Quai de l’Ile, 1208 Genf, Schweiz.

Keine Garantie

Die auf der Website verbreiteten Informationen und Meinungen basieren auf öffentlichen Informationen, intern entwickelten Daten und anderen angeblich zuverlässigen Quellen. Patrimonium geht bei der Zusammenstellung und Aktualisierung der Informationen auf der Website so sorgfältig wie möglich vor. Patrimonium und ihre Vertragspartner übernehmen jedoch keine Garantie (einschliesslich Haftung gegenüber Dritten) für die Richtigkeit, Aktualisierung und Vollständigkeit der auf der Website veröffentlichten Informationen und Meinungen.

Der Inhalt der Website kann jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden. Patrimonium übernimmt ausserdem keine Verantwortung und gibt keine Garantie dafür ab, dass die Funktionen auf der Website nicht unterbrochen werden oder fehlerlos sind, dass Fehler behoben werden oder dass die Website und ihr Server frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen sind.

Sämtliche Informationen, Leistungsdaten und andere Darstellungen, Links oder andere Mitteilungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung oder Erklärung gegenüber den Benutzern geändert werden.

Wertentwicklung und Risiko

Positive Erträge (Wertzuwachs) in der Vergangenheit sind keine Garantie für positive Erträge in der Zukunft. Insbesondere gibt es keine Garantie dafür, dass das Kapital eines Investors geschützt wird oder dass der Wert des eingesetzten Kapitals oder der Investition gleich oder größer als die ursprüngliche Investition des Anlegers ist. Investitionen in Fremdwährungen sind dem zusätzlichen Risiko ungünstiger Wechselkursschwankungen ausgesetzt. Wenn eine Investition auf eine andere Währung als Ihre Basiswährung lautet, können sich Wechselkursänderungen nachteilig auf Wert, Preis oder Einkommen auswirken. Der Kurs und Wert der erwähnten Anlagen und der entsprechende Ertrag können schwanken und sowohl steigen als auch fallen. Der Wert solcher Anlagen hängt zum Teil von der Volatilität der entsprechenden Wechselkurse ab und Bewegungen dieser Kurse können sich negativ auf den Wert des investierten Kapitals auswirken. Die potenziellen Risiken und Erträge von Investitionen hängen auch von der Anlagepolitik und den Schwerpunkten der Manager ab. Der Wert von Investitionen kann sowohl steigen als auch fallen. Wie jede Investition birgt auch eine Investition bei Patrimonium Risiken, insbesondere das Risiko, den investierten Betrag zu verlieren. Die Risikofaktoren der auf der Website besprochenen Finanzinstrumente sind in den Fondsprospekten genauer beschrieben.

Haftungsausschluss

Patrimonium und seine Vertragspartner lehnen jegliche Haftung (einschliesslich Fahrlässigkeit und Haftung gegenüber Dritten) für direkte, indirekte, zufällige, spezifische Verluste oder Folgeschäden ab, die im Zusammenhang mit den Informationen, Leistungsdaten und anderen Darstellungen, Links oder anderen Mitteilungen auf der Website oder im Zusammenhang mit den Risiken der Finanzmärkte entstehen. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft.

Externe Links

Benutzer können die Website durch Anklicken eines Links verlassen. Der Besuch dieser externen Websites erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko. Patrimonium hat den Inhalt und die Sicherheit der externen Websites, die über Links auf der eigenen Website zugänglich sind, nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die darin enthaltenen Informationen, insbesondere nicht für Angebote, Informationen oder Meinungen. Patrimonium übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die beim Besuch solcher externen Websites entstehen. Der Besuch externer Websites erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko.

Patrimonium haftet nicht für Verluste, die aus verspätet oder gar nicht erhaltenen E-Mail-Nachrichten entstehen. Dies gilt auch für andere ungeschützte Kommunikationsformen, deren Funktion und Risikoexposition ähnlich der von E-Mail-Nachrichten ist.

Anwendbares Recht

Jedes Rechtsverhältnis zwischen Patrimonium und einer natürlichen oder juristischen Person, das sich aus der Nutzung der Website ergibt, untersteht ausschliesslich dem Schweizer Recht.